Shootingreise nach Portugal

Ich war bereits mehrere male in Portugal. Es ist ein wunderschönes Land und hat so viele Facetten. Also warum nicht eine Shootingreise nach Portugal planen? 🙂 Ziel ist der Flughafen Faro um dann mit einem Mietauto an die Algarve zu fahren. 2019 war ich das letzte mal dort und konnte die wunderschöne Landschaft bewundern. Nun wird es Zeit um dort richtig tolle Shootings fürs Portfolio zu machen.

Wolltest du nicht auch schon immer mal an einem wunderschönen Strand shooten?

Das wird dir die Shootingreise nach Portugal ermöglichen! Beach Shootings, Shootings in einer Felsenlandschaft oder Shootings in den schönen Straßen einer Altstadt.

Die Shootingreise läuft unter dem Namen LiTravel, das bedeutet es wird eine tolle Gruppe mit den selben Interessen was die Fotografie und das Modeln angeht. Wir unterstützen uns gegenseitig und genießen eine wunderbare Zeit zusammen. Der Urlaub dabei, soll selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Das heißt es wird nicht 24/7 geshootet. Wir werden die Ort, die wir aufsuchen auch gemütlich anschauen können. Am Strand baden und chic Essen gehen steht genauso auf unserem Plan.

Wann findet die Shootingreise statt?

UPDATE: Termin steht – 03.05.-10.05.
Wenn du dich für die Shootingreise bewerben möchtest, dann schreibe doch bitte gleich dazu, ob du schon feste Urlaubstage hast oder diese noch frei einreichen kannst.

Die Unterkunft

Die Unterkunft wird nicht zu sehr im Innenland sein. Man wird sich zu zweit ein Zimmer teilen, je nachdem im Doppelbett oder in Einzelbetten. Bei der Buchung wird darauf geachtet, dass wir einen Pool haben, sowie Platz zum gemeinsamen Abend Ausklingen lassen. Eine Küche wird selbstverständlich nicht fehlen, zum herrichten eines ausgiebigen Frühstücks oder auch Abendessen.

Aktuell liegt die Entscheidung der Unterkunft zwischen zwei süßen Villen mit jeweils 5 Schlafzimmern. Preislich. haben diese eine Differenz von etwa 100€. Maximal soll diese aber nicht 250€ pro Person übersteigen.

Was passiert alles bei der Shootingreise nach Portugal?

Wir werden viel erleben und viel entdecken. Wir werden ein paar Spots angehen, die du auch in der Galerie unten sehen kannst. Genaueres wird dann aber im Kollektiv besprochen und entschieden. Je nachdem hast du auch bereits Erfahrungen in Portugal gemacht und hast Empfehlungen für Ort, an denen wir unbedingt shooten sollten 🙂

Was wir auf jeden Fall machen müssen, ist zum Ende der Welt zu fahren, denn dort gibt es ein übertrieben tolles Restaurant, in dem wir Essen gehen werden. Die Location ist total kreativ und das Essen ein Traum! So gut hab ich noch nie in Portugal gegessen und ich war schon sehr oft in Portugal 😀 Außerdem bietet das Ende der Welt auch wunderbare Plätze zum Shooten.

Abends lassen wir den Tag ausklingen, sitzen zusammen und wer möchte, kann sich bereits die Bilder des Tages anschauen. Wir machen gemeinsame Bearbeitung-Sessions und tauschen uns gegenseitig aus. Man kann sich das fast schon wie eine Klassenfahrt vorstellen, nur dass wir hier in einer kleinen Gruppe unterwegs sind und sich keine Grüppchen bilden werden.

Shootingreise nach Portugal

Zeit für sich. Das ist mir auch sehr wichtig! Man muss nicht an allen Aktivitäten teilnehmen oder kann den Abend dann auch mal im Zimmer verbringen, wenn man das möchte. Gerade wenn wir ein Pärchen dabei haben, sollen die selbstverständlich nicht die ganze Zeit an der Gruppe hängen müssen.

Bei der Shootingreise nach Portugal sollte nur das geshootet werden, was man auch veröffentlichen darf. Und ganz besonders für die Fotografen gilt, Shooter nur so viel, wie du auch bearbeiten kannst. Man kommt da schnell in Versuchung unendlich viele Fotos zu machen und vergisst schnell dabei, wie viel Nachbearbeitung danach anfällt. Es ist sehr ärgerlich, wenn das Model dann monatelang auf die Ergebnisse warten muss. Außerdem ist es mein Wunsch, dass die Models und Fotografen bei der Auswahl der Bilder gemeinsam entscheiden können und keine Alleingänge gemacht werden.

Was kostet mich die Shootingreise nach Portugal?

Für den Flug wird jeder selber aufkommen müssen, hier gilt umso früher man den Flug bucht, umso günstiger sollte dieser sein. Aktuell gibt es bei easyjet noch relativ günstige Angebote.

Die Unterkunft, wie bereits oben geschrieben soll unter 250€ pro Person liegen. Die Kosten variieren je nach dem wie viele Teilnehmer wir sein werden und welche Unterkunft es dann letzten Endes werden kann.

Essen & Trinken, laut meiner Erfahrungen durch die letzten zwei Shootingreisen, kann man hier mit etwa 150€ rechnen. Je nachdem wie oft wir Essen gehen werden und wie ausgiebig ihr dann konsumiert. Was das Essen und Trinken in der Villa angeht, werden die Kosten der Basics durch alle geteilt. Extras wie Schokolade oder Süßgetränke, von dem nicht die Allgemeinheit konsumiert, sollten dann extra gekauft werden. Jeder kann dann für sich selbst entscheiden inwiefern man die Tafel Schokolade dann teilt oder nicht 😀

Das Auto ist ein weiterer Kostenpunkt. Auch hier kommt es darauf an, wie viele Teilnehmer wir sein werden und ob es dann bei einem Auto bleibt oder ein zweites dazu gebucht werden muss. Man kann hier aber etwa mit 100€ (inkl. Tank) pro Person rechnen.

Kleider von Oksana, das wird auch für mich neu sein. Wer sie nicht kennt, Oksana macht unglaublich schöne Kleider, die sehr extravagant sind und für Shootings an den speziellen Orten einfach nur ein Traum sind. Hier sollte man etwa mit 50€ pro Person rechnen.

Mit den Schätzwerten kommen wir also auf einen Betrag von etwa 550€. Kosten.
Sobald du eine Bestätigung zur Teilnahme hast, ist eine Anzahlung fällig. Das ist schon mal für die Unterkunft, die vorab schon angezahlt wird sowie das Auto, dass wir auch schon komplett bezahlen werden. Erst, wenn die Anzahlung bezahlt wurde, sowie der Flug gebucht wurde, bist du fest dabei. Bis dahin, kann dein Platz jederzeit an jemand gehen, der schneller war.

Weitere Kosten, die anfallen könnten sind zum Beispiel Ausflüge bei denen man evtl. Eintritt zahlen müsste. Toll wäre zum Beispiel eine Bootstour bzw. ein Boot mieten und selber die gewünschten Plätze anfahren. Oder auch auf einem Katamaran wäre sicher schön.

UPDATE: 04.02.2023
Auto, private Bootstour & Oksana Kleider ca. 205€ p.P.
+ Verpflegung ca. 150€ p.P.
+ Flug ca. 170€ (inkl. Gepäck) p.P.
Unterkunft 1 ca. 130€ p.P. (Summe 655€ p.P.)
Unterkunft 2 ca. 213€ p.P. (Summe 738€ p.P.)

Möchtest du Teil der Shootingreise nach Portugal sein?

Dann schreibe mir über das Kontaktformular!
Portugal ist nicht so deins oder das Datum (sobald es feststeht) ist nicht deins, dann melde dich gerne for die Foto Post an um über weitere Reisen informiert zu werden. Portugal wird nicht die einzige Shootingreise 2023 sein. Es wird auch wieder nach Venedig gehen und ein weiteres Land ist in Planung. Auch über Instagram gibt es immer mal wieder Ausrufe diesbezüglich in meiner Story. Hier findest du auch mehr Behind the Scenes etc. zu den bisherigen Shootingreisen in den Story Highlights.

Wer ist denn schon dabei?

Vicky
Vicky
Sarah
Sarah
Vivi
Vivi
Sebi
Sebi
Lisa (ich 😀 )

Sieh dir andere Shootingreisen von 2022 an!

Shootingreise Mallorca
Mallorca 2022
Shootingreise Venedig
Venedig 2022